Kann das Fulldome Cinéma das nächste IMAX sein?

Erinnerst du dich an deinen ersten Besuch in einem Planetarium?

Wenn ja, dann hast du wahrscheinlich eine Projektion des Nachthimmels, des Universums mit seinen Planeten und Sonnen gesehen.🌌

In den letzten Jahren haben viele Planetarien aufgerüstet, moderne Planetarien visualisieren mit Hochleistungstechnologie. Zum Beispiel das Planetarium im Verkehrshaus der Schweiz: 11 Hochleistungscomputer liefern mit fünf Projektoren 500 Quadratmeter nahtlose Bilder.

Genau diese Möglichkeiten werden von 360°Video & VR Tour Production Studio genutzt, um immersive Videos zu produzieren. Modernste 360°-Kameras wie die Insta360 ermöglichen es, hochauflösende 8K-Inhalte zu filmen, die unter der 500 m2 großen Projektionsfläche einen enormen Eindruck hinterlassen. Man hat das Gefühl, mitten im Geschehen zu sein, genau wie bei einer VR-Brille zum Beispiel von Oculus VR. Das Gefühl, mitten darin zu sein, umgeben von Ton und Bild, ist in einem normalen Kino so nicht zu erleben.

Für uns sind die Sterne, Planeten und Sonnen zu weit weg, also bleiben wir auf der Erde und versuchen, die Schönheiten, Besonderheiten und all die Geschichten, die es zu erzählen gibt, einzufangen und auf die 500m2 zu projizieren. Weltweit gibt es über 4000 Planetarien. Etwa 700 von ihnen sind mit Fulldome-Technik ausgestattet, und es werden immer mehr !!

Würdest die in ein Fulldome Cinéma (Planetarium)gehen um einen Film zu sehen ?

credit: Video editing / Drohnenpilot:Christian Mülhauser

Fulldome Cinéma "4 Jahreszeiten"

Up Next
You can skip ad in
SKIP AD >
Ad will start in..
Advertisement
Enable volume
LIVE
 / 
  • Speed1
  • Subtitles
  • Quality
  • Audio
Quality
    Speed
    • 2x
    • 1.5x
    • 1.25x
    • 1x (Normal)
    • 0.5x
    Subtitles
      Audio
        Chapters
          • Copy video url at current time
          • Fullscreen Exit Fullscreen
          This content is private
          Submit
          Please enter valid password!
          Coming Next
          CANCEL