Virtual Reality Recruiting und Onboarding bringt die Neueinstellung in eine neue Dimension

Original by Derek Doeing at g2

Einer der heißesten Trends in der Tech-Welt ist derzeit der Einsatz von VR- und AR-Technologie für so ziemlich alles, vom Gesundheitswesen bis zu Videospielen. Für die Personal- und Rekrutierungsbranche ist diese Trendtechnologie nichts Neues. In den letzten Jahren haben Unternehmen aller Art (darunter die US Navy, General Mills und Jaguar) VR-Erlebnisse entwickelt, um ihre Rekrutierungs- und Onboarding-Bemühungen zu unterstützen. Es wird erwartet, dass diese Methode der Talentsuche weiter zunehmen wird, da z. B. die Reisemöglichkeiten weiterhin eingeschränkt sind und Unternehmen neue und interessante Wege finden müssen, um dies zu umgehen.

Wenn Sie daran interessiert sind, ein VR-Erlebnis zu entwickeln, um Ihre Recruiting- und Onboarding-Bemühungen zu unterstützen, sind Sie hier genau an der richtigen Adresse.

Was bedeutet Rekrutierung oder Onboarding in virtueller Realität?

Virtual-Reality-Recruiting oder VR-Onboarding ist eine Möglichkeit, virtuelle Realität zu nutzen, um potenzielle Kandidaten für die Arbeit in einem Unternehmen oder einer Organisation zu gewinnen. Sie bietet einen realistischeren und immersiveren Blick auf ein Unternehmen oder einen Ort und kann Menschen helfen, eine bessere Vorstellung davon zu bekommen, wie es wäre, dort zu arbeiten oder wie sie sich am ersten Arbeitstag zurechtfinden.

Wir glauben, dass Virtual Reality Recruiting und Onboarding mehr als ein Trend ist

Angesichts des rasanten Aufstiegs und der weiten Verbreitung von Virtual-Reality könnte man denken, dass es sich nur um eine Modeerscheinung handelt. Nach dem, was wir in den letzten zwei Jahren gesehen haben, könnte dies nicht weiter von der Realität entfernt sein. Die VR-Technologie wird in exponentiellem Tempo eingesetzt. Virtuelles Recruiting und Onboarding erweitern das geografische Spektrum der Talente, die Sie ansprechen können. Sie ermöglicht es Ihnen, Recruiting und Onboarding stark zu personalisieren. Und sie eröffnet neue Möglichkeiten, Ihre Unternehmenskultur zu vermitteln und Ihr Engagement zu fördern.

360° Kamera mit Fotograf bei den Aufnahmen eines 360° Panorama Fotos in einem Foyer bei der EMPA in Dübendorf

Virtual Reality Firmenrundgang

Es gibt keine bessere Möglichkeit, Ihre Unternehmenskultur zu präsentieren als mit einem Video. Gehen Sie mit diesem Video noch einen Schritt weiter und nutzen Sie Virtual Reality, um Menschen durch Ihr Büro oder Firma zu führen und zu zeigen, wie ein Tag im Leben eines Ihrer Mitarbeiter aussieht.

Der Einsatz von VR als Mittel, um zu zeigen, wie es ist, für Ihr Unternehmen zu arbeiten, ermöglicht es potenziellen Bewerbern, Ihre Arbeitgebermarke auf eine persönliche und freie Art und Weise zu erkunden.

Stellen Sie sich das Ganze als eine Art “Wähle dein eigenes Abenteuer”-Spiel vor. Nachdem der potenzielle Bewerber das Headset aufgesetzt hat, kann er einen virtuellen Spaziergang durch das Büro machen und einige der Annehmlichkeiten für die Mitarbeiter sehen, wie z. B. den Mittagstisch oder den Meditationsraum. Vielleicht treffen sie auf den einen oder anderen Mitarbeiter, der ein Zeugnis darüber abgibt, was er an der Arbeit für das Unternehmen schätzt. Sie könnten auf den CEO stoßen, der ihnen kurz die Werte und den Auftrag des Unternehmens erläutert.

Heben Sie sich von der Masse ab.

Wir hoffen, dass Sie jetzt einen guten Ausgangspunkt für die Einführung von Virtual Reality Recruiting als neue Strategie für Ihr Unternehmen haben. Sie werden mit Sicherheit einen Schub bei Ihrer Talentsuche erleben, der Ihre Arbeitgebermarke auf die nächste Stufe hebt.